11 heroische Enthüllungen des Marvel’s Avengers WAR TABLE-Streams

Neue Schurken, neue Outfits und tiefere Eindrücke von Solo- und Koop-Gameplay!
Von Duncan Heaney

Vor einiger Zeit hat das Team von Crystal Dynamics Spielern den bislang aufschlussreichsten Blick auf Marvel's Avengers ermöglicht. Der Marvel's Avengers WAR TABLE-Stream war eine urgewaltige Präsentation voller brandneuer Informationen über das sehnlichst erwartete Spiel.

Ihr könnt euch hier den kompletten Stream ansehen, aber zusätzlich wollten wir auch mal einige der vielen aufregenden neuen Enthüllungen hier präsentieren.

Macht Platz für MODOK

Die Avengers sind eine mächtige und fähige Heldentruppe - jeder, der es mit ihnen aufnimmt, dürfte also ziemlich gefährlich sein, oder?

So wie MODOK.

Der "Mentale Organismus, der nur zum Töten geschaffen ist" (Mental Organism Designed Only for Killing - oder kurz M.O.D.O.K.) tauchte zum ersten Mal im Comic Tales of Suspense auf, und zwar im Jahr 1967. Seitdem wurde er zu einem beliebten Superschurken, der immer mal wieder zurückkehrt, um den mächtigsten Helden der Erde Ärger zu bereiten.

In Marvel's Avengers ist Dr. George Tarleton einer der Gründer von Advanced Idea Mechanics (A.I.M.) - einem gigantischen Konglomerat, das nach außen hin die Welt durch Technologie besser machen will. Nach den tragischen Ereignissen vom A-Day setzt sich Tarleton zum Ziel, eine Lösung für die weltweit grassierende "Inhuman-Infektion" zu finden. Diese gefährliche Obsession lässt ihn eine düstere Richtung einschlagen und zu MODOK werden.

Dank der Technologie von AIM, einer Propaganda-Kampagne zur Manipulation der öffentlichen Einstellung gegenüber Mitbürgern mit Superkräften und der Fähigkeit, mit seinem Geist Maschinen zu kontrollieren wird MODOK zu einer wahrlich den Avengers würdigen Bedrohung.

Um Kamala Khan dreht sich ein zentraler Teil der Story

Seit einer Weile wissen wir bereits, dass Kamala Khan - die als Ms. Marvel bekannte Superheldin - eine sehr wichtige Rolle in der Story von Marvel's Avengers spielt. Im Marvel's Avengers WAR TABLE haben wir ein bisschen mehr darüber erfahren, wie ihre Rolle aussieht.

Kamala glaubt, dass AIM unter dem Deckmantel der Suche nach einer Heilung für die Inhuman-Infektion an ihren Superhelden-Kollegen Experimente durchführt. Und nicht nur das, sie hat auch Grund zur Annahme, dass Dr. Tarleton hinter dem Plan zur Diskreditierung und Zersplitterung der Avengers steckt. Statt die Augen zu verschließen, beschließt sie, nach der einzigen Truppe zu suchen, die ihr helfen kann - den Avengers.

Was genau ist der WAR TABLE?

Der WAR TABLE ist nicht nur der Titel des Streams, sondern auch ein zentraler Teil des Spiels.

Er befindet sich auf dem Helicarrier, der als eure Basis dient, und ihr nutzt den WAR TABLE, um an verschiedenste Operationen und Missionen zu kommen.

Einige Missionen werden freigeschaltet, während ihr spielt, und auf andere werdet ihr von Charakteren wie Maria Hill und Hank Pym geschickt.

Zwei der Missionstypen wollen wir uns einmal genauer ansehen: Die Helden- und die Warzone-Missionen.

Heldenmissionen konzentrieren sich auf einzelne Avengers

Während ihr die Avengers wieder vereint und der Welt-bedrohenden Verschwörung hinterherspürt, schaltet ihr neue Heldenmissionen frei und treibt die Story voran.

Diese Missionen fokussieren jeweils einen bestimmten Avenger, was euch die Möglichkeit gibt, deren spezifische Persönlichkeiten und Kräfte zu erkunden.

Wenn ihr euch den Marvel's Avengers WAR TABLE-Stream gesehen habt, dann ist euch eine Mission untergekommen, die "Einmal ein Avenger" heißt. Sie steckt den Spieler in die goldene Rüstung von Thor, der sich dem Kampf um einen Helicarrier anschließt, der von tödlichen Mechs angegriffen wird. Dadurch bekommt ihr einige der irren Fähigkeiten zu Gesicht, die der Donnergott im Kampf einsetzen kann.

Warzone-Missionen sind aufs Teamplay zugeschnitten

Bei den Warzones handelt es sich um Missionen, die von bis zu vier Spielern oder solo mit KI-Kameraden gespielt werden können.

Sie finden in gewaltigen offenen Gebieten statt, die geschickt durchquert werden wollen, aber auch in schmalen, ausgefeilten Innenleveln - und sie ermuntern die Spieler zur Zusammenarbeit beim Abschließen verschiedener Ziele und dem Verdienen wertvoller Belohnungen.

Wir konnten den Donnergott unter die Lupe nehmen

Bewaffnet mit seinem Hammer Mjölnir ist Thor ein bemerkenswert vielseitiger Charakter, der es mit ganzen Horden von Gegnern auf einmal aufnehmen kann.

Thor kann leichte und schwere Angriffe aneinanderreihen, um beeindruckende Kombos abzuliefern, er kann mit Mjölnir Gegner an Wände schleudern oder Blitze gegen seine Feinde entfesseln.

Wenn man seine Fähigkeiten miteinbezieht, dann erweitern sich die Kampfmöglichkeiten von Thor dramatisch. Der Marvel's Avengers WAR TABLE erlaubte uns einen Blick auf die umwerfenden Aktionen, die sich freischalten lassen, einschließlich des manuellen Zielens.

Inspiriert von den Werken des langjährigen Thor-Autors Jason Aaron (die wir übrigens wärmstens empfehlen) kann Thor seine Hammer verwenden, um Gegner zu markieren und sie dann einen nach dem anderen ausschalten.

Oder wollt ihr doch lieber unmittelbar ans Eingemachte gehen? Dann könnt ihr auch mit eurem Hammerwirbel die Gegner um euch herum ausknocken oder Feinden vor eurer Nase mittels Mjölnir-Zyklon einen fiesen Schock verpassen!

Die Helden-Aktionen sind spektakulär

Alle Helden haben drei besondere Helden-Aktionen: Angriff, Unterstützung und Ultimate.

Von den drei Aktionen laden sich die Spezialattacken der Helden am schnellsten auf. Während des Marvel's Avengers WAR TABLE-Streams ließ sich ein guter Blick auf die Angriffs-Heldenaktion von Black Widow erhaschen: Der Witwenbiss, der ein Elektroschock-Projektil auf den Gegner abfeuert - Marvel-Fans fühlen sich da sofort zuhause.

Unterstützungs-Aktionen sind extra auf das Koop- und Team-Gameplay zugeschnitten. Thors Aktion ist hier Kriegerzorn, und damit verleiht er nahestehenden Verbündeten kurzzeitig Unverwundbarkeit. Beim Marvel's Avengers WAR TABLE konnte man das beobachten, als Iron Man in den Genuss dieses Effekts kommt, als er an seinem Teamkameraden vorbeifliegt.

Ultimates schließlich brauchen lange zum Aufladen, werden ihrer Bezeichnung aber wahrlich gerecht. Sie säubern nicht nur den Bildschirm von Gegnern, sondern sorgen oft auch für nachwirkende Effekte. Wir konnten Thor erleben, wie er die Macht der Bifröst-Brücke nutzt, um an der gegnerischen Verteidigung vorbeizukommen und dabei vernichtenden Schaden verursacht. Und die ultimativen Aktionen der anderen Avengers flößen den Feinden nicht weniger Respekt ein.


Avengers können ihre Kräfte für Team-Finisher kombinieren

Mit euren Avengers-Kollegen könnt ihr euch zu Team-Finishern zusammenfinden. Bei diesen Angriffen kombinieren die Charaktere ihre Kräfte, um einer Bedrohung auf spektakulärste Weise den Garaus zu machen. Wenn die Betäubungsleiste eines großen Gegners am Anschlag ist, können zwei Helden zusammenarbeiten, um den Feind in erheblich höherem Tempo zu vernichten.

Bei dem im Marvel's Avengers WAR TABLE gezeigten Beispiel kombiniert Hulk seine schiere Kraft mit den Vergrößerungsfähigkeiten von Ms. Marvel, um einen Mech in Sekunden zu Kleinholz zu machen. Total befriedigend!

Jeder Superheld lässt sich an den eigenen Spielstil anpassen

Jeder Held in Marvel's Avengers fühlt sich einzigartig an, besitzt seine ganz eigenen Kräfte, Stärken und Schwächen. Außerdem sind alle Figuren total individualisierbar - und damit meinen wir nicht nur die Optik.

Jeder Charakter besitzt Fähigkeiten für den Nah- und Fern-, Luft- und Bodenkampf, durch die ihr euren Helden an euren bevorzugten Spielstil anpassen könnt. Wenn ihr beispielsweise wollt, dass Iron Man bei Angriffen aus der Luft brilliert, dann könnt ihr eure Fähigkeitspunkte in Aktionen investieren, die zu dieser Vorgehensweise passen.

Mit dem Verdienen von Erfahrung könnt ihr Fähigkeiten auch aufwerten und verbessern, und sie manchmal sogar komplett mit neuen Skills ersetzen.

All das gibt euch eine beeindruckend große Kontrolle über die Entwicklung eurer Charaktere und ihr könnt sie perfekt auf eure ganz eigenen Wünsche abstimmen.

Ausrüstungs-Perks können eure Fähigkeiten verändern

Ausrüstung gibt es in unterschiedlichen Seltenheitsstufen, und sie verfügt über Perks, die euren Fähigkeiten mächtige Modifikationen hinzufügen, beispielsweise verschiedene Schadenstypen wie Plasma- oder Gammaschaden. Und die wirken sich nicht nur auf die Schadenshöhe eurer Attacken gegen verschiedene Gegner aus, sondern können auch die Optik von Angriffen verändern - mit Gammaschaden feuern die Laser von Iron Man beispielsweise grün.

Mit einem Perk könnt ihr sogar eure Gegner schrumpfen lassen - und damit auch ihre Bedrohlichkeit…


Noch mehr Outfits wurden enthüllt!

Jeder Held in Marvel's Avengers besitzt Dutzende von Outfits - von klassischen Kostümen, die von den Comics inspiriert sind, bis zu brandneuen Kreationen der talentierten Leute von Crystal Dynamics.

Im Stream konnten wir Iron Man in einer Rüstung erleben, die von den 2014er-"Original Sin"-Comics inspiriert ist, und in einem Bleeding Edge-Anzug, der an "The Invincible Iron Man #25" aus dem Jahr 2010 erinnert. Und auch ein Donald-Blake-Outfit für Thor haben wir zu Gesicht bekommen, das von seinem Alter Ego inspiriert ist.

Das war nur ein kurzer Blick ein einige der aufregendsten Enthüllungen des Marvel's Avengers WAR TABLE. Im Video gibt's noch viel mehr zu sehen - falls ihr es also noch nicht getan habt, solltet ihr es euch unbedingt mal ansehen.

Marvel's Avengers erscheint am 4. September 2020 für PS4, Xbox One und Steam.

Um rund um das Spiel auf dem Laufenden zu bleiben, solltet ihr unserem Team auf Social Media folgen:

Teilen