Trials of Mana auf Switch, PS4 und Steam - die wichtigsten Fakten

Das sehnlich erwartete Remake wird am 24. April 2020 erscheinen. Hier lest ihr alles, was ihr zu Release-Datum, Versionen und Vorbestellerboni von Trials of Mana wissen müsst
Von Duncan Heaney
|
0

Es lässt sich nicht abstreiten, dass wir wegen Trials of Mana ziemlich aufgeregt sind. Dieses Spiel ist ein von Grund auf neu gestaltetes Remake des einstigen Super Nintendo-Klassikers, das sich durch lebendige 3D-Grafik, ein dynamisches neues Kampfsystem und vieles mehr auszeichnet.

Wenn ihr regelmäßig das Square Enix-Blog besucht (und das tut ihr doch, oder?), dann habt ihr sicher schon gelesen, wie sich Trials of Mana spielt, oder habt euch ein ausführliches Interview mit den Produzenten des Spiels zu Gemüte geführt. Aber wir können uns vorstellen, dass ihr immer noch Fragen habt.

Deshalb behandeln wir in diesem Artikel alle relevanten Infos zum Spiel und klären, wann, wofür und in welcher Form Trials of Mana erhältlich sein wird.

Was ist Trials of Mana?

Das neue Trials of Mana ist eine komplette Neuinterpretation des gleichnamigen Action-RPG-Klassikers aus dem Jahr 1995, der vor kurzem sein Debüt im Westen als der Teil der Collection of Mana feierte.

Das Originalspiel erschien in Japan unter dem Namen Seiken Densetsu 3 und war berühmt für seinen unglaublichen Wiederspielwert, durch den sich natürlich auch das Remake auszeichnen wird.

Und so kommt dieser Wiederspielwert zustande: Trials of Mana bietet sechs Helden, die alle ihre einzigartigen Fähigkeiten haben und sich anders spielen. Ihr wählt eine Startfigur und zwei weitere Charaktere, und erlebt - abhängig von der gewählten Kombination - komplett unterschiedliche Geschichten mit eigenen Szenarien.

Während das neue Trials of Mana dem Original in puncto Stimmung und Story treu bleibt, geht es natürlich auch eigene Wege. Es besitzt eine wunderschöne (und farbenfrohe) 3D-Grafik, umfassende Sprachausgabe und kinoreife Story-Sequenzen, die die Welt des Mana-Baums lebendiger werden lassen denn je.

Das Spiel bietet auch ein brandneues, ultra-befriedigendes Kampfsystem, bei dem ihr auf schnelle und flüssige Attacken setzt, auf Ausweichen, Positionieren und den sorgfältigen Einsatz von Spezialfähigkeiten, um in den Auseinandersetzungen die Oberhand zu gewinnen.

Wir haben kürzlich selbst Hand an das Spiel gelegt und wir fanden wirklich toll, was wir da erleben durften - seht euch doch den zugehörigen Artikel an, um im Detail zu erfahren, wie sich Trials of Mana spielt.

Auf welchen Plattformen wird Trials of Mana erhältlich sein?

Das neue Trials of Mana erscheint für PlayStation 4, Steam und Nintendo Switch.


Wann kommt Trials of Mana?

Trials of Mana wird am 24. April 2020 für alle genannten Plattformen veröffentlicht.


Wird es eine physische Veröffentlichung von Trials of Mana geben?

Ja, für Switch und PS4 wird auch eine physische Version des Spiels erhältlich sein, und zwar bei den meisten Spielehändlern und im Square Enix Store.

Falls ihr digitale Downloads vorzieht, gibt's den Titel aber natürlich auch auf Steam, im PlayStation Store und dem Nintendo eShop.

Lässt sich Trials of Mana vorbestellen?

Auf jeden Fall! Wenn ihr euch eine beliebige Version vor dem 21. Mai 2020 sichert, dann bekommt ihr den Pogopuschel-Schmuck. Dieser basiert auf dem legendären Gegner der Mana-Serie und ist ein In-Game-Zubehör, mit dem ihr bis Level 10 schneller Erfahrung sammelt.

Ihr könnt das Spiel in unserem Square Enix Store vorbestellen.

Außerdem könnt ihr es digital kaufen und weitere Vorbesteller-Boni erhalten:

Wir hoffen, dass wir euch die meisten eurer Fragen rund um Trials of Mana beantworten konnten. Immer auf dem Laufenden bleibt ihr, wenn ihr der Mana-Serie auf den sozialen Medien folgt:

Teilen
0 KommentareUm einen Kommentar zu hinterlassen, logge dich ein oder schließe dich der Community an.